Unternehmensberatung

„Wer oft 'ja' sagt, macht viel Umsatz,
wer regelmäßig auch 'nein' sagt,
macht viel Gewinn!“ (Dr. Karl Niehues)

Wir verstehen uns als Sparringspartner des Unternehmers für alle betriebswirtschaftlichen Belange des Unternehmens, Gemeinsam mit Ihnen wollen wir Ihr Unternehmen weiter entwickeln, um das von Ihnen gesteckte Ziel (z.B. mehr Marktanteil, höherer Umsatz, mehr Gewinn usw.) zu erreichen.

Strategische-Planung (5 Jahre + X): Die Eingangsfrage lautet: „Wo möchten Sie sich mit Ihrem Unternehmen in 5 Jahren oder später befinden, und wie möchten Sie dies erreichen.“ Hier beginnt unsere Aufgabe, gemeinsam mit Ihnen einen ganz klaren Zielfokus zu erarbeiten. Durch kritisches Hinterfragen und aufzeigen von Alternativen wollen wir dieses Ziel erreichen.

Operative-Planung: Wir erarbeiten auf Wunsch mit Ihnen zusammen eine Planung des Unternehmens für die nächsten 24 Monate. Im Rahmen des Jahresabschlussgesprächs wollen wir kurzfristige Ziele bestimmen bzw. eventuelle Risiken aufzeigen (z.B. eventuelle Liquiditätsprobleme) und Lösungen finden.

Bankgeschäfte: Wir wollen Sie auf ein Sie zukommendes Bankgespräch vorbereiten, Ihnen aufzeigen wie die Bank denkt und wie Sie sich positionieren können um Ihr Ziel zu erreichen.

Für diesen Bereich können wir auf das Know-How des Partners Herrn Diplom Kaufmann (FH) Timo Kappel, LL.M. (tax), LL.M (oec.), MBC  zurückgreifen. Neben seinem fachtheoretischen Wissen (Studium: BWL, Wirtschaftsrecht, Steuerrecht und Unternehmensberatung) kann er mehr als 10 Jahre Berufserfahrung im gewerblichen Kreditgeschäft für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU gem. EU-Kommission: Anzahl Beschäftigte bis 249 Personen, Umsatzerlöse bis 50 Mio. EUR, Bilanzsumme bis 43 Mio. EUR) nachweisen. Gerne begleitet er Sie auch bei entsprechenden Gesprächen.

  • Finanzierung: Wir überprüfen für Sie Finanzierungsangebote der Banken. Gerne erarbeiten wir mit Ihnen bereits im Vorfeld die Finanzierungsmodelle (z.B. mit ISB bzw. KfW Mitteln usw.) und ermitteln für Sie Möglichkeiten eventuell zu erhaltender Zuschüsse.
  • Rating: Neben den Sicherheiten stellt das Rating eine entscheidende Größe dar, ob Finanzierungsmittel zugesagt werden oder nicht. Des Weiteren spiegelt sich das Rating in den Darlehenszinssätzen wieder (z.B. ISB sehr gute Bonität weist einen um 4,35 % p.a. günstigeren Zinssatz auf als eine schlechte Bonität. Wir kennen die Stellschrauben und die Bankenpraxis, wie man das Rating im legalen Bereich durch Gestaltung zu seinen Gunsten beeinflussen kann. Wir haben die Möglichkeit das Rating bereits im Vorfeld, vor dem Bankgespräch, mit Ihnen zu simulieren und zu analysieren.
  • Sicherheiten: Auch im Rahmen der Sicherheiten können Sie auf unsere Hilfe zurückgreifen. Wir wissen, worauf man achten muss, z.B. enge oder weite Zweckerklärung und deren Konsequenz, wie Sicherheiten von den Banken bewertet werden, daraus abgeleitet die Höhe eines Blankoanteils und welche Zinskonditionen (öffentlichen Kredit: ISB bzw. KfW) zum tragen kommen.

Wir wissen, wie Banken denken und können Sie insoweit unterstützen um für Sie einen Mehrwert zu schaffen, der sich für Sie sehr schnell in mehreren tausend EUR messen lässt (siehe Beispiel oben).

Für diese Beratungen stehen eventuell Zuschussmittel über die KfW zur Verfügung. Auf Wunsch werden wir Sie diesbezüglich informieren, ob es die Möglichkeit für Sie gibt bzw. wie hoch diese sind.

Leistungen:

  • Existenzgründungsberatung (Erstellung des Businessplan)
  • Vorbereitung auf das Bankenrating
  • Erstellung von allgemeinen betriebswirtschaftlichen Auswertungen
  • Wirtschaftlichkeitsanalysen / Planungsrechnungen
  • Unternehmensnachfolgeplanung
  • Einzelprojektplanung (Investition und Finanzierung)
  • Finanzpläne / Cash-Flow-Analysen
  • Unternehmenskauf/Unternehmensverkauf
  • Unternehmensbewertung
  • Hilfestellung in der Einrichtung eines Kostenrechnungssystems
  • usw.

Sprechen Sie uns diesbezüglich bitte einfach an.